SOLUTIONS (LÖSUNGEN)

Peter Köllerers Solutions erinnern zum einen an das „Höhlengleichnis“: Die Schatten darin sind den abgebildeten Holzleisten, mit welchen das jeweilige Bild gerahmt ist, schwer zuzuordnen. Eher sind sie vage Andeutungen einer Welt außerhalb der Fotografien, deren Gesetzmäßigkeiten sich nur ungefähr erahnen lassen. 

Weiters liegt es nahe, die an feinen -in den Fotos noch sichtbaren- Perlonschnüren aufgehängten Leisten mit schwebenden Flotten von Raumschiffen zu assoziieren, wie sie etwa in Stanley Kubricks „2001: A Space Odyssey“ zwischen den Dimensionen verkehren.

Die Objekte –von Bildern oder Fotografien zu sprechen greift im Fall der Solutions eigentlich zu kurz- die Köllerer hier vorstellt, schaffen einen flimmernden Schnittraum zwischen dem materiellen Hier und Jetzt der Dinge und dem immateriellen, schon in der Vergangenheit liegenden Zeichenraum der Fotografien.

(F. A. 2021)

Since an encounter with an advanced interstellar intelligence would be incomprehensible within our present earthbound frames of reference, reactions to it will have elements of philosophy and metaphysics that have nothing to do with the bare plot outline itself.

(Stanley Kubrick im Interview mit Joseph Gelmis , 1969)

SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm
SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm
SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm
SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm
SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm
SOLUTIONS, 2021; Kiefernholz, Acrylfarbe, Pigmentprint, je 30×45 cm